Und was nun?

Oft kommt der Tod völlig unerwartet. Ganz plötzlich wird man damit konfrontiert. Das reißt auch uns mitten aus dem „normalen Leben“.

Niemand fragt vorher – und planbar ist das schon gar nicht.

Trotzdem – wir müssen reagieren und in dieser absoluten Ausnahmesituation auch noch wichtige Entscheidungen treffen, die die meisten von uns allein schon emotional überfordern.

Ganz wichtig ist es, Ruhe zu bewahren. Sie sollten keine Entscheidungen treffen, bei denen Sie ein ungutes Bauchgefühl haben. Das beginnt bereits mit der Wahl des Bestattungsunternehmens, welches Sie möglichst zeitnah verständigen sollten.

Ein seriöses Unternehmen wird Sie beraten und gemeinsam mit Ihnen überlegen, was, wann und wie es nun weiter gehen kann. Danach können Sie immer noch entscheiden, ob Sie diese Dienstleistungen annehmen möchten oder nicht.

Ihre Rita Riepe

Riepe Bestattungen Borgentreich

 

 

 


 

Partner von Ruheforst